AllofMP3 auf 1,65 Billionen verklagt

nein das ist kein Schreibfehler, die USA meint es erst ^^

Die MPAA wollen 150.000 $ f?r jeden verkaufen Song haben (ca 11 Millionen), wie allofmp3.com das Geld (wenn sie es zahlen wollten w?rden) haben sollen, wenn sie nur ~ 1 € pro Song bekommen ist fraglich.

Der russische mp3 Anbieter beruft sich, wie schon bei den letzen Klagen, weiterhin auf russisches Recht legal zu verkaufen, da sie unteranderm 15 % Lizenzabgaben an die russische Verwertergesellschaft ROMS abzuf?hren. Weitermachen werden sie nat?rlich, wie sie gerade in ihrem Blog schrieben

Quelle : zeropaid.com (via Gulli)

You may also read!

Mario + Rabbids: Kingdom Battle Amiibo Support

Mario + Rabbids: Kingdom Battle has Amiibo Support. You can unlock a weapon for Luigi, Peach, Mario and Yoshi

Read More...

Spieletipp: World Adrift 🎮🏆

Hinweis: Das Spiel ist noch im Beta Stadium und zudem gibt es es kein PVE, es kann also jederzeit

Read More...

One commentOn AllofMP3 auf 1,65 Billionen verklagt

  • Im ernst? Meinen die wirklich alle Songs, oder nur die in USA verkauften (falls man die ?berhaupt z?hlen kann)?

    Jedenfalls bezweifle ich, dass das ganze klappt. Also das Geld erpressen. Allof wird bestimmt weitermachen.

Comments are closed.

Mobile Sliding Menu