unlock, cwm & root fürs Nexus 7

Posted by | Android | 0 |

Wenn ihr den Bootloader unlocked dann werden eure gesammten Daten auf eurem Gerät gelöscht.

– Neuxus 7 mit dem Rechner verbinden
– In die Einstellungen -> Developer options -> oben auf ON klicken -> USB debugging aktivieren
– warten bis die Treiber installiert sind, nebenbei das SDK (adb) laden und z.b. auf dem Desktop entpacken
– Drückt jetzt Win+R, geb CMD ein, gebt in diesem Fenster jetzt "cd "ein und zieht den entpackten android-tools-wiiare.in Ordner in die Eingabe Auffoderung. Liegt der Ordner auf einem andern Laufwerk als C:\ dann noch den Laufwerksbuchstaben hinterher (wie d:\)

adb reboot bootloader

sollte die Meldung “error: device not found” erscheinen, guck im Gerätemanger ob die Treiber für das Nexus 7 installiert sind. Wenn nicht: rar ADB Treiber

Nun solltet euer Gerät in den Bootloader neustarten. Mit dem nächsten Befehl unlocken wir das Gerät, auf dem Bildschrim erscheint dann eine Rückfrage, die müsst ihr mit der Powertaste des Nexus bestädtigen.

fastboot oem unlock

Dann installieren wir gleich noch den ClockworkMod Recovery: img CWR Touch Nexus 7
Diesen installieren wir noch mit ADB wären wir noch im Bootloader Modus sind. Im CMD Fenster den Befehl fastboot flash recovery kopieren und dann per Drag&Drop die .img Datei anhängen

fastboot flash recovery "D:\Eigene Datein\Desktop\recovery-clockwork-touch-6.0.1.0-grouper.img"

Nun starten wir das Gerät neu, richten es neu ein und aktivieren wieder ADB debugging.

fastboot reboot 

Um root zuerlangen muss folgende Datei zip CWM-SuperSU-v0.94.zip auf die SD Karte (aka Internal storage) kopiert werden, danach booten wir in den Recovery Modus

adb reboot recovery

Dann klicken wir im Nexus auf “install zip vom sdcard“, “choose zip from sdcard” und wählen die CWM-SuperSU-v0.94.zip.

Nun muss noch eine Datei gelöscht werden, da sonst das custome Recvoery nach jedem Reboot weg ist. Dazu wählen wir unter Mount and Stroge, Mount /System und geben via adb folgende zwei Befehle ein

adb shell
mv /system/recovery-from-boot.p recovery-from-boot.bak

Das wars: root und cwm 🙂

Links:
SuperSU v0.94
ClockworkMod Recovery


Leave a Reply