BSoD bei der Olympia-Eröffnung

120 Server der Firma High End Systems waren bzw. sind bei den Olympischen Spiele in Peking verantwortlich für die Licht- und Beamersteuerung. Die Rechner liefen mit Windows XP Embedded – ein Server davon wollte gegen Ende der Olympia-Eröffnung nicht mehr und warf ein anstelle des gewollten Content einen Bluescreen (BSoD) an die Wand … jaja die Vorführeffekte ^^

Anmerkung: Damit will ich mich nicht über Windows lustig machen! bzw. es verteufeln (oder doch?)
[via winfuture.de]

You may also read!

Mario + Rabbids: Kingdom Battle Amiibo Support

Mario + Rabbids: Kingdom Battle has Amiibo Support. You can unlock a weapon for Luigi, Peach, Mario and Yoshi

Read More...

Spieletipp: World Adrift 🎮🏆

Hinweis: Das Spiel ist noch im Beta Stadium und zudem gibt es es kein PVE, es kann also jederzeit

Read More...

One commentOn BSoD bei der Olympia-Eröffnung

  • das ist doch mal cool 🙂
    wenn das ma nicht gewollt war, da stand bestimmt irgendwo Free Tibet oder so…

Leave a Reply

Mobile Sliding Menu